Jobprofil Campleiter | Abenteuer Sportcamp

Jobprofil Campleiter

Unsere Campleiter sind das Herzstück eines jeden Sportcamps und sind maßgeblich dafür verantwortlich, dass unsere Ideen und Vorgaben richtig umgesetzt werden. In jedem Camp gibt es eine hauptverantwortlichen Person, die die Campleitung innehat und dafür sorgt, dass das jeweilige Camp reibungslos funktioniert. Die Campleiter sind daher bereits vor den Camps in einige kleinere organisatorische Aufgaben wie etwa Organisation der Hallenschlüssel, Besprechung mit Hallenzuständigen oder Mithilfe beim Aufbau des Camps, etc. involviert.

Während der Veranstaltung wird die Campleitung jeweils von "Springern" bzw. anderen Betreuern unterstützt, sodass die „Campdirektion“ ständig mit zwei Personen besetzt ist. Zu den Hauptaufgaben zählen: Koordination und Führung des Betreuerteams, Programmgestaltung, Mediator &Troubleshooter-Tätigkeiten, Kontaktstelle für Eltern am Telefon und direkt vor Ort, Verwaltungstätigkeiten unterstützt von unsere eigenen Software „Camp-Manager“, etc.
Organisieren und Delegieren sowie in Stresssituationen einen kühlen Kopf bewahren sind dabei ganz wichtig.

Mit Hausverstand, viel Flexibilität, großer Einsatzbereitschaft und einem Schuss Humor ist das aber gut zu bewältigen, vor allem wenn Du z.B. bereits als Betreuer/in im Abenteuer Sportcamp gearbeitet und organisatorisches Talent hast. Des Weiteren erhältst du eine intensive Campleiter Einschulung im Rahmen eines Wochenendkurses und ausreichend Informationsmaterial. Zusätzlich erhältst du Unterstützung durch unser Organisationsteam im Hintergrund, das auch immer für Fragen zur Verfügung steht.

Campleiter-Einschulung: Die Teilnahme an einem speziellen Campleiter Einschulungstermin ist verpflichtend.
Der Campleiterjob ist aufwändig und verantwortungsvoll, spannend und fordernd, aber auch entsprechend bezahlt.

Anforderungsprofil:
Mindestalter idealerweise ab 25 Jahre, mehrwöchige Erfahrung als Betreuer im Abenteuer Sportcamp oder ähnlichen Angeboten, Erfahrung in der Teamarbeit, reifes und gutes Auftreten, Verantwortungsbewusstsein, Organisationstalent, pädagogische Erfahrungen, .